CFIler nur stark genug im B-Turnier

Ein einmal mehr von Frank „Abt“ Fehres hervorragend organisiertes Turnier fand am 07.03. in der Halle der TG Nieder-Ingelheim statt.

Cornholegrößen aus ganz Deutschland (Pinneberg, Schiltach, Konz, Pellingen, Feudenheim, Willtingen, Ingelheim) aber auch aus den USA, Norwegen, den Niederlanden und Luxemburg waren nach Ingelheim gereist, um den Wanderpokal „King of Cornhole“ mit nach hause zu nehmen. Dies gelang am Ende aber erneut René Schindler aus Nürnberg.

Im Wettbewerb der Vereinsspieler wurden vier große Vorrundengruppen (bis zu 11 Spielerinnen und Spieler) gebildet und man spielte einen Gewinnsatz. Bei den Hobbyspielern gab es 5 Gruppen mit 6 bzw. 7 SpielerInnen.

Danach ging es im KO-System weiter, bei den Vereinsspielern in einem A- und B-Turnier. Die Ergebnisse insgesamt:

Das Turnier endete pünktlich wie angekündigt genau um 00.00 Uhr mit der Siegerehrung. Neben den Plätzen 1-3 bei den Hobbyspielern, den Plätzen 1-3 im B- und A-Turnier wurde außerdem auch ein außergewöhnlich toller Pokal für den Sieg im CFI-Ligapokal 2019 an Silke Bitz übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.