Hobby-Turnier und Stadtmeisterschaft 2018

Stadtmeisterschaft18

Hobbyspieler im Fokus mit tollen Leistungen

Zum 4. Mal fanden am 08.09.2018 die Ingelheimer Cornhole-Stadtmeisterschaften statt. Wieder waren es über 50 Teilnehmer, die sich im fairen Säckchen-Wettstreit messen wollten. Eine ausgedehnte Vorrunde mit sieben 1-Satz-Spielen garantierten jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin einen langen Verbleib im Turnier, viel Übungszeit und ausgiebigen Spaß am Brett.

So freuten sich die Organisatoren rund um Frank Fehres insbesondere auch über die Vielzahl der Teilnehmer im Hobbyturnier aus anderen Städten. Spielerinnen und Spieler aus Mannheim und Darmstadt, aber auch eine fünfköpfige Gruppe Amerikaner aus Konken bei Kusel eroberten mit ihrer guten Laune und der mitgebrachten Stimmung die Herzen und die TG-Halle.  32 Hobbyspielerinnen und -spieler erreichten die KO-Runde und die Spiele wurden immer spannender. Am Ende gewann Thomas Piening die Hobbykonkurrenz mit konstant gutem Spiel. Der Abstand zu den Vereinsspielern wird offensichtlich immer kleiner.
Die Plätze:
1. Thomas Piening
2. Siegfried Kattermann
3. Erich Kleinwächter

„Nebenbei“ 🙂 wurde auch die offizielle Stadtmeisterschaft ausgetragen. Die Ingelheimer Vereinsspieler ermittelten hier ihre Stadtmeisterin. Silke Bitz spielte Cornhole auf aller höchstem Niveau und wurde äußerst verdient zum ersten Mal „Stadtmeisterin“. Herzlichen Glückwunsch, Silke!

Die Platzierungen der Stadtmeisterschaft:

1. Silke Bitz
2. Siggi Käufer
3. Arno Simons

Ersten Kommentar schreiben

Antworten